Berlin - Ernst-Thälmann-Park

Wohnungen errichtet: 1.300 WE

Bauzeitraum: 1982 - 1986


Die Fläche umfast eine Fläche von 25 ha, wobei 16 ha reine Grünanlage ist. Unter Leitung des Architekten Erhardt Gißke entstanden bis 1986 etwa 1.300 Wohneinheiten. Das Ernst-Thälmann-Denkmal steht an der Greifswalder Straße. Prägnant sind die vier Wohnhochhäuser vom Typ WHH GT 84/85, vor allem da sie sich im Originalzustand befinden.   


> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2009)