Berlin - Fennpfuhl

Wohnungen errichtet: 15.800 WE

Wohnungen zurückgebaut: unbekannt

Bauzeitraum: 1972  - 1986


Die ersten Planungen für das Wohngebiet begann Ende der 1950er-Jahre - Baubeginn war jedoch erst 1972. Erste Gebäude waren 10-geschossige QP71, sowie 11-geschossige Riegel vom Typ P2. Ab 1973 folgte dann die Wohnungsbauserie 70 (WBS70) in zunächst in 5-geschossiger, bis 1986 auch in 11-geschossiger Bauweise.

Als Landmarken wurden an exponierten Lagen WHH18/21 bzw. WHH18 errichtet, späer nachverdichtend noch bis zu 24-geschossige Hochhäuser in Skelettbauweise (SK72).

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2009)