Berlin -

Neu-Hohenschönhausen

Wohnungen ursprünglich errichtet: 29.100 WE

Wohnungen zurückgebaut: unbekannt

Bauzeitraum: 1982 - 1989


Die Siedlung Hohenschönhausen umfasst mehrere Neubaugebiete, wobei jedoch der Bereich Neu-Hohenschönhausen mit insgesamt 29.100 Wohneinheiten der größte ist. Bereits 1982 wurde die Infrastruktur erschlossen, während von 1984 bis 1989 die Wohngebäude errichtet worden sind. Es werden vier Bauabschnitte unterschieden:


1. Mühlengrund & 2. Zingster Straße (Malchow), Fotos 1 bis 8

3. Vincent van Gogh Straße (Falkenberg), Fotos 9 bis 20

4. Krummer Pfuhl (Wartenberg), Fotos 21 bis 24


Vorwiegend entstaden in Neu-Hohenschönhausen Gebäude vom Typ WBS 70/11 und WHH GT 84/85.

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2009)