Dresden - Prohlis

Wohnungen ursprünglich errichtet: 9.291 WE

Wohnungen aktuell: unbekannt

Bauzeitraum: 1976 - 1980


Im Zeitraum von 1976 bis 1980 wurden 9.291 Wohneinheiten errichtet - in 6-, 10- und 17-geschossiger Ausführung der Typen WBS70, IW67 und WHH.

Die Großwohnsiedlung Prohlis wurde von den Architekten H. Michalk, U. Fehrmann und K. Lässig, sowie der Komplexarchitekten G. Landgraf und I. Lampadius geplant.  

Die Gebäude vom Typ WHH-17 befinden sich als Landmarke an den Enden der zentralen Magistrale (Prohliser Allee), welche auch von der Tram erschlossen wird.

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2012)