Erfurt - Moskauer Platz
(WK Nordhäuser Straße)

Wohnungen ursprünglich errichtet: 6.500 WE

Wohnungen aktuell: 4.958 WE

Bauzeitraum: 1976 - 1984


Der nördlichere und jüngere Teil des Wohnkomplexes Nordhäuser Straße, der heutige Stadtteil „Moskauer Platz“ weisst im Gegensatz zum „Berliner Platz“ eine höhere Wohnqualität auf. Dieses liegt vor allem daran, dass weite Teile der innenliegenden Gebäude abgerissen worden sind und somit alles „luftiger“ wirkt (u.a. Foto 4, besonders markant Foto 6).

Die Bebauung besteht ebenfalls aus 5- und 11-geschossigen Riegeln, hat aber bedeutend mehr 17-geschossige Punkthochhäuser vorzuweisen. Durch die hohe Bebauung an den Rändern der Siedlung, zur Straßen- bzw. Schienenlärmabschottung, entsteht ein prägnanter „Burgcharakter“ (Foto 2 und 10).


> zurück


Quellen: siehe hier   

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (08/2015)