Eisenhüttenstadt - WK I

Wohnungen ursprünglich errichtet: 1.530 WE

Wohnungen aktuell: 1.430 WE

Bauzeitraum: 1951 - 1957, 1959 - 1963


Der WK I wurde in offener Zeilen- und Reihenbauweise (traditionelles Mauerwerk) erbaut. Ab 1959 wurde die damalige Leninstraße (heute Lindenallee) zu einer Einkaufsstraße umgebaut - mit der Sichtachse auf das EKO. Einzig das Friedrich-Wolf-Theater (erbaut 1953 - 1955) wurde noch in Anlehnung des stalinistischen Baustils erbaut.

Von 1959 bis 1963 wurde im WK I noch mit einem 9- sowie drei 10-geschossigen Hochhäusern (Blockbauweise) nachverdichtet - ebenso folgten noch mehrere 4-geschossige Riegel und gelangte somit von 1.030 auf die 1.530 WE. Mittlerweile wurde auf 1.430 WE zurückgebaut.

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2009)