Frankfurt (Oder) - Halbe Stadt

Wohnungen ursprünglich errichtet: 2.450 WE

Bauzeitraum: 1976 - 1980


In den 1970ger Jahren wurde ein Großteil der historischen Bausubstanz und Teile des städtischen Friedhofes in diesem Quartier der westlichen Innenstadt abgerissen bzw. Eingeebnet. Von 1976 bis 1980 wurden 46 Gebäude mit 2.450 Wohneinheiten in Plattenbauweise fertiggestellt (12- & 16-geschossige Punkthochhäuser, bzw. 11-geschossige P2 Wohnscheiben) und prägen seit dem die Stadtsilhouette maßgeblich.


> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2009)