Suhl

Hier finden Sie alle in Suhl fotografierten Siedlungen - angegeben sind die ursprünglich errichteten Wohneinheiten. Insgesamt ist Suhl auch städtebaulich interessant, denn sie war in der DDR die kleinste Bezirkshauptstadt (1988: 56.000 Einwohner), wurde aber entsprechend großstädtisch umgebaut (> Fotos):



> Aue I (1.080 WE)    


> Aue II (1.526 WE)       


> Imenauer Straße (3.518 WE)    


> Schwarzwasserweg (1.387 WE)    


> Stadtmitte (1.100 WE)   


> Wohngebiet Nord (6.100 WE)   

> Startseite


> zurück (Karte)

> zurück (Liste)