Hamburg - Grindelberg

Wohnungen errichtet: 2.181 WE

Bauzeitraum: 1946 - 1956


Der Grindelberg, im Volksmund nur "Grindelhochhäuser" genannt, wurden mit ihren 2.181 Wohneinheiten direkt nach Kriegsende von 1946 bis 1956 errichtet. Hierbei handelt es sich um zwölf 8- bis 15-geschossige Hochhausscheiben, welche alle in gleicher Himmelsausrichtung stehen. 1979 wurden die Gebäude und der umgebende Park unter Denkmalschutz gestellt.

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2010)