Rostock - Nördliche Altstadt

Wohnungen errichtet: 906 WE

Bauzeitraum: ab 1978


In der nördlichen Altstadt wurden ab 1978 insgesamt 906 Wohneinheiten vom Typ WBS 70 in modifizierter Form errichtet. Sie ersetzten somit die baufällig gewordene historische Bausubstanz, sollten aber nicht als Fremdkörper dastehen. Einzig ein historisches Gebäude ist zwischen den Neubauten erhalten geblieben (zweites Bild, mittig).

Diese Art der „Sanierung“ wurde später auch von Städten wie Cottbus oder Dessau übernommen.


> zurück


Quellen: siehe hier (MV3)

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2011)