Rostock - Südstadt

Wohnungen ursprünglich errichtet: 7.925 WE

Wohnungen aktuell: unbekannt

Bauzeitraum: 1960 - 1968


Die Rostocker Südstadt wurde ab 1960 mit insgesamt 7.925 Wohneinheiten errichtet. Der Stadtteil entstand mit zahlreichen Grünflächen und hat eine sehr hohe Erstbewohnerrate aufzuweisen.

Im nördlichen Bereich, also im Bereich des Hauptbahnhofs, wurde im nachhinein die Siedlung durch modifizierte WBS70 in der typischen Rostocker Winkel- und Terrassenbauweise ergänzt (erstes Bild). Markant sind jedoch auch die fünf Punkthochhäuser entlang der Ziolkowskistraße.


> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2011)