Memmingen -

Berliner Freiheit

Wohnungen errichtet: 2.300 WE

Bauzeitraum: ab Ende 1950er-Jahre


Zur Berliner Freiheit (auch „Weststadt“ oder „Der Westen“ genannt) in Memmingen liegen mir leider nur wenig Informationen vor. Nach einem Besuch der Siedlung kann von ca. 2.300 Wohneinheiten ausgegangen werden. Erste Hochhäuser entstanden ab Ende der 1950er-Jahre, eine Flächendeckende Bebauung erfolgte ab 1961.

Neben einem 15-geschossigen Punkhochhaus (Bild 14) dominieren die Siedlung fünf 8-geschossige Hochhausscheiben (Bilder 12 und 13) sowie ein markantes Y-Hochhaus (Bild 1). Ansonsten wurden im Ostteil Riegel in traditioneller Bauweise, im Südwesten in Plattenbauweise, errichtet.

Über weitere Hinweise und Informationen wäre ich sehr dankbar!


> zurück (Karte)

> zurück (Liste)


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2014)