Neubrandenburg

- Ihlenfelder Vorstadt

Wohnungen ursprünglich errichtet: 1.900 WE

Bauzeitraum: 1970er-Jahre


Bereits in der 1930er-Jahre wurden erste Gebäude errichtet in der Ihlenfelder Vorstadt, es folgten Doppelwohnhäuser, Reihenhäuser und bis in die 1970er-Jahre nach Osten Erweiterungen mit 5- und 6-geschossigen Plattenbauten. Vereinzelte Riegel wurden teilweise als „Lückenfüller“ zwischen vorhandene Einfamilienhäuser errichtet (Foto 3).

In Folge des demografischen Wandels wurde mittlerweile eine Schule abgerissen (erstes Foto).

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (03/2016)