Neubrandenburg

- Reitbahnweg

Wohnungen ursprünglich errichtet: 3.033 WE

Wohnungen aktuell: ca. 2.500 WE

Bauzeitraum: 1984 - 1988


Die Siedlung schließt sich nördlich dem Vogelviertel an und weißt im Gegenatz zu diesem eine einheitliche Gebäudestruktur auf. Der Bauzeitraum erstreckte sich von 1984 bis 1988 und orientiert sich an dem städtebaulichen Entwurf von G. Gisder und C. Hinz. Die ursprünglich 3.033 WE liegen in 5- und 6-geschossiger Plattenbauweise vor, wobei zentral ein 9-geschossiger Wohnblock errichtet wurde (Foto 4). Um die zum Teil sehr stark verdichtet gebaute Siedlung attraktiver zu machen, wurden bisher ca. 500 WE abgerissen.

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (03/2016)