Potsdam - Stern

Wohnungen ursprünglich errichtet: 5.876 WE

Bauzeitraum: 1970 - 1979


In der Siedlung wurden 5-geschossige Gebäude von Typ P Halle/Potsdam und 11-geschossige Wohnscheiben bzw. Insgesamt zehn 15-geschossige Hochhäuser nach städtebaulichem Entwurf von H. Poetzsch, E. Gassauer und H. Janke errichtet.

Die Siedlung geht nach Norden in ein Familienhausgebiet über, welches mit einzelnen Riegeln (Bild 14) und drei Punkthochhäusern auf der Südseite des Patrizierweges abschließt (Bild 15). Auf der anderen Straßenseite beginnt das Wohngebiet Gluckstraße, welches vermutlich ein Experimentalwohngebiet darstellt, da hier diverse Bautypen anzutreffen sind.

Südlich schließt das Stern-Einkaufszentrum an, südöstlich die Siedlung Neu-Drewitz.

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (02/2016)