Suhl - Aue II

Wohnungen ursprünglich errichtet: 1.526 WE

Wohnungen aktuell: 1.130 WE

Bauzeitraum: 1970 - 1976


Die Siedlung Aue II wurde ausschließlich mit 5- und 11-geschossigen Gebäuden vom Typ P2 südlich des Bahnhofs errichtet (Planung: K. Angermüller). Als städtebauliche Landmarke befindet sich zentral gehalten ein 14-geschossiges Punkthochhaus für Senioren (Foto 6).

Im Rahmen des Stadtumbaus wurden zwei Riegel mit 396 WE abgerissen (südlich der Sportanlage). Für Aue II wurde festgelegt, dass der Wohnungsbestand in der jetztigen Form erhalten bleiben soll und der Rückbau sich vorwiegend auf die (ältere) Siedlung Aue I beschränken soll.

     

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (06/2015)