Schwerin - Lankow

Wohnungen ursprünglich errichtet: 6.300 WE

Wohnungen aktuell: unbekannt

Bauzeitraum: 1959 - 1972


Die Großwohnsiedlung Lankow wurde im Nordwesten von Schwerin mit 6.300 Wohneinheiten errichtet. Markant sind vor allem die vier 10-geschossigen Hochhausscheiben vom Typ MGH (Mittelganghaus; u.a. Auch in Berlin angewendet, jedoch 11-geschossig) mit jeweils 440 WE (u.a. Bild 4 und 9).

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (2011)