Berlin -

Salvador-Allende-Viertel II

Wohnungen errichtet: 2.500 WE

Bauzeitraum: 1979 - 1983


Die 2.500 Wohneinheiten des 1979 bis 1983 errichteten, zweiten Bauabschnitts zeigen mit ihren teils geschwungenden Formen und den den Doppelhochhäusern einen abweichenden Siedlungsbautyp auf, als noch der im ersten Bauabschnitt.


Die Architekten M. Battke, H. Stingl, E. Diehl und H. Hanspach verwendeten auch andere Bautypen: Statt P2 wurde der WBS 70 angewendet (6- und 11-geschossig) und die 18/21-geschossigen Hochhäuser gehen auf den Typ QP 71 zurück.

> zurück


Quellen: siehe hier

  & eigene Beobachtungen

Fotos: T. Nagel (10/2018)